02

Über uns.

Geschäftsführung, Partner

Herta Scheidinger

Die Journalistin und Autorin ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedensten Funktionen in der österreichischen Medienlandschaft tätig. Ihre berufliche Laufbahn begann sie 1996 bei der Presseagentur Contrast in Wien. Seit über 10 Jahren ist Scheidinger als Wirtschaftsjournalistin, Sachbuchautorin und Kommunikationsberaterin in Österreich tätig. Als Journalistin arbeitete sie für renommierte österreichische Magazine wie "Kurier", "Format" und verschiedene Publikationen des Echo Verlages. Auch die Umsetzung diverser Corporate Publishing-Produkte wie Kundenmagazine, CSR-Berichte und Printprodukte für Unternehmen vom Buchhandel bis zur Immobilienbranche gehören zu ihren Kompetenzen. Bis Mitte 2015 war sie in der Wirtschaftsredaktion von "NEWS", einem der größten Wochenmagazine Österreichs, tätig. Ihre Spezialgebiete im journalistischen Bereich sind die Themen Arbeitsrecht, Mietrecht und Immobilien, Versicherungen und Handel.

Partner

Stephan Scoppetta

Der Medien-Profi ist seit über 20 Jahren als Wirtschaftsjournalist und auch Kommunikationsberater in Österreich und Deutschland tätig. Er arbeitete in den verschiedensten Funktionen für die Zeitschriften "NEWS“, "profil", "trend", "Capital“ oder "Geldidee" und publizierte Artikel in der "Financial Times Deutschland", dem "Wertpapier" oder auch "Wissen.de". Er war zudem Mitbegründer und Geschäftsführer der Kölner Agentur "BrunoMedia Content“. Im Laufe seiner Karriere begleitete Scoppetta zahlreiche nationale und internationale Unternehmen bei ihren kommunikativen Agenden. Spezialgebiete seines Wirkens sind im journalistischen Bereich die Themen Banken, Versicherungen und Börse. Scoppetta hat zudem viel Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung komplexer Corporate Publishing-Produkte wie Kundenzeitschriften, CSR- und Geschäftsberichte. Der Medien-Experte unterrichtet integrierte Kommunikation und Konzeption an der Werbe Akademie in Wien.

Partner

Sandra Wobrazek

Während ihres Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie der Politikwissenschaft absolvierte Sandra Wobrazek eine Lehrredaktion bei dem österreichischen Nachrichtenmagazin „NEWS“. Von 1999 bis 2015 arbeitete sie bei „NEWS“ als Redakteurin in den Ressorts Chronik, Society und Kultur und wurde für ihre Sozialreportagen als „Durchstarterin des Jahres“ des Branchenmagazins „Der österreichische Journalist“ und mit dem Preis der österreichischen Armutskonferenz ausgezeichnet. Sie hat eine Zusatzausbildung in Kulturmanagement und ist unter anderem Gründungsmitglied der österreichischen Arthouse-Filmzeitschrift „celluloid“ für die sie von den internationalen Filmfestspielen in Berlin und Venedig berichtet. Ihre journalistischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Medizin, Soziales, Medien und Film sowie Startups.

Partner

Helene Tuma

Die Journalistin und Mediatorin sammelte erste Erfahrungen in der Medienbranche bei der Presseagentur Contrast in Wien. Später wechselte sie zu Österreichs größtem Nachrichtenmagazin "NEWS“, wo sie zuletzt Redakteurin im Society Ressort war. 2016 bis 2017 absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediatorin im Ausbildungsinstitut Konfliktmediation Markus Siebert. Seit Oktober 2016 ist sie als freie Journalistin für die Magazine „Hotel & Touristik“ und „Horizont“, des Manstein Verlages, dem "Kurier," der Verlagsgruppe NEWS und der Familien-Plattform "Hello Familiii“ im Print- und Online-Bereich tätig. Weiters betreut sie die Österreich-Beiträge auf der Online-Plattform GMX. Bei ihrer journalistischen Tätigkeit widmet sie sich den Themen Tourismus und Gastronomie, Familien, Bildung und Erziehung, Gesundheit, Handel und Crowdinvesting.

Please reload